Museen

Auch wenn das Wetter vielleicht einmal nicht mitspielen sollte heißt das nicht, dass Langeweile aufkommen muss. Oder wenn die Kinder sich nicht von den Tieren trennen können, müssen Eltern nicht auf Kultur verzichten. Die Region um Dörentrup wartet mit vielen interessanten Museen auf.
Schon in direkter Nähe in Lemgo befinden sich zum Beispiel das Hexenbürgermeisterhaus, das Frenkel-Haus und das Junkerhaus, die eng mit der Stadtgeschichte Lemgos verbunden sind. Ein bisschen weiter in Detmold finden Sie mit dem Lippischen Landesmuseum das größte und älteste Regionalmuseum in Ostwestfalen-Lippe. Und auch eines der bedeutendsten Freilichtmuseen seiner Art in Europa befindet sich in Detmold - das LWL-Freilichtmuseum Detmold. Es ist mit einer Fläche von 90 ha und mehr als 100 Gebäuden das Größte in Deutschland. Aber auch das LWL-Industrimuseum Ziegelei Lage und das Archäologische Freilichtmuseum in Oerlinghausen sind einen Ausflug wert.
Etwas über die Grenzen des Kreises Lippe hinaus in Nieheim können Sie mit dem Westfalen Culinarium gleich vier Museen auf einmal besuchen. Dazu gehören das Deutsche Käsemuseum sowie das westfälische Bier-, Brot- und Schinkenmuseum. Und wenn Sie es etwas außergewöhnlicher mögen, können Sie noch das Sackmuseum besuchen, welches sich in unmittelbarer Nähe zu den anderen vier Museen befindet.
Nicht zu vergessen sind auch die vielen kleinen Heimatmuseen der Region, die ihr ganz eigenes Stück vom Land des Hermann präsentieren.
Nähere Informationen zu den einzelnen Museen bekommen Sie hier.