Wandern im Dorf der Tiere

 

 

Das Wandern wird im Dorf der Tiere großgeschrieben. Eine Vielzahl von Wanderstrecken ist vorhanden und dient zur Erkundung des Ortes und seiner Sehenswürdigkeiten. Die „Stallscheune“ in Schwelentrup ist häufig Ausgangspunkt für ausgiebige Touren. Neben den örtlichen Wanderwegen sind auch überregionale Touren möglich. Hier sind insbesondere der Weg der Blicke, der Hansaweg, und der Pilgerweg zu nennen, die alle die Gemeinde Dörentrup berühren.
Aber auch Nordic Walking-Freunde kommen nicht zu kurz. Das Nordic Walking-Zentrum Dörentrup-Sternberg bietet Ihnen vier Strecken von leicht bis schwer. Weitere Informationen zur Wegführung etc. finden Sie hier.

Weitere Informationen und Flyer zu den Wanderwegen erhalten Sie im Rathaus der Gemeinde Dörentrup, in der Stallscheune oder im Downloadbereich.

 

Wandern im Dorf der Tiere

Wandern in Dörentrup

Fernwanderwege

Weitere Informationen wie genaue Wegbeschreibungen und Höhenprofile der Touren finden Sie auch im Teuto-Navigator.